Beton als Gestaltungselement

Beton als Gestaltungselement hat sich im modernen Wohnbereich fest etabliert. Beton Ciré ist ein Betonputz, der für ein natürliches Wohndesign steht und insbesondere für Fugenlose Wände, Böden, Treppen, Arbeitsplatten oder auch einzigartige Möbel verwendet wird.

Der Name Beton Ciré ist aus der Historie entstanden und bedeutet übersetzt „gewachster Beton“. Heute handelt es sich um polymermodifizierten Feinputz, der in verschiedenen Arbeitsgängen aufgebracht wird. Je nach Kellenschlag, Anschliff und Versiegelung entsteht immer eine einzigartige Oberfläche. Das Material ist natürlich, unempfindlich und bei Versiegelung wasserundurchlässig.

 

Wir unterscheiden Beton Cire`in drei verschiedene Ausführungsarten. 

  • Beton Cire`Origienal wir in zwei Arbeitsgängen aufgetragen und strukturiert. Besonders Auffällig sind die Spachtelschläge, die von Verarbeitung zu Verarbeitung immer unterschiedlich ausfallen und somit die Optik zu einem Unikat machen. Die Optik bei dieser Ausführungsart ist Lebhaft.

 

  • Beton Floor und Beton Wall wird überwiegend für Boden- und Wandflächen im gewerblichen Bereich so wie in privaten Wohnräumen eingesetzt. Dabei kommen seine vorteilhaften, technischen Verarbeitungseigenschaften zum Tragen. Die Optik bei dieser Ausführungsart ist im vergleich mit Beton Cire` Original ruhig/wolkig.